Sicherheit: standardmäßig,

nicht als Option.

Bei ISL Online nehmen wir die Sicherheit sehr ernst. Zur Einhaltung strengster Sicherheitsstandards und zum Schutz Ihrer Daten wenden wir modernste branchenübliche Sicherheitstechnologien an. Banken, Regierungsbehörden und globale Marken wählen ISL Online für unser hohes Sicherheitsniveau.

ISL Sicherheit

Verschlüsselung nach höchstem Sicherheitsmaß

ISL Online verwendet den public/private RSA 2048/4096-Bit-Key-Exchange, um eine symmetrische AES-256-Bit-End-To-End-Verschlüsselung auszuhandeln. Dies schützt die Datenübertragung zwischen Betreuer und Kunden und verhindert sogenannte Man-in-the-Middle-Angriffe.

Firewall-freundlich

ISL Online funktioniert mit Ihrer vorhandenen Firewall und erfordert keine zusätzliche Konfiguration. Es wird automatisch eine ausgehende Verbindung über die Ports 7615, 80 oder 443 hergestellt.

Anleitung lesen

Zwei-Faktor Authentifizierung

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe für Helpdesk-Techniker und IT-Experten und erschwert den Zugriff durch Unbefugte erheblich. Wenn 2FA aktiviert ist, muss ein Bediener zusätzlich zu seinem Kennwort zur erfolgreichen Anmeldung einen zweiten Faktor (einen einmaligen Passcode) angeben.

Anleitung lesen (Cloud)

Anleitung lesen (Self-Hosted)

Zertifizierte Codes

Zur eindeutigen Identifizierung des Software-Herstellers werden ISL Online-Anwendungen mittels Codesignatur-Zertifikat digital signiert. Diese digitale Signatur stellt für Sie und Ihre Benutzer sicher, dass die Remote-Desktop-Software tatsächlich aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt und der Code nicht nachträglich verändert werden konnte.

Für Ihre Ansprüche gerüstet

Verwalten Sie Ihre Anwender zentral

ISL Online lässt sich in externe Benutzerverzeichnisse wie Microsoft Active Directory, NetIQ eDirectory, LDAP, RADIUS oder SAML 2.0 integrieren und ermöglicht eine einfache und sichere Benutzerverwaltung.

Anleitung lesen

Anpassungen & Berechtigungen

ISL Online ermöglicht es, die Sicherheitseinstellungen an Ihre Bedürfnisse anpassen, um so die Sicherheitsstandards Ihres Unternehmens einzuhalten. Sie können bestimmte, während einer Fernsitzung verfügbaren Funktionen einschränken oder deaktivieren, z. B. die Übernahme der Steuerung des fernen Rechners, die Übertragung von Dateien vom Kunden oder zum Kunden, die Teilung des Betreuer-Bildschirmes, sowie vieles mehr.

ISO 27001 Zertifizierung

Die ISL Online Muttergesellschaft (XLAB) ist nach ISO / IEC 27001: 2013 zertifiziert, was unser Engagement für die Informationssicherheit bestätigt. Zur Gewährleistung der Sicherheit von Informationsressourcen verwenden wir die weltweit anerkannte Norm ISO 27001 als Rahmen für die Implementierung des Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS).

Zertifikat einsehen

DSGVO-fähig

Bei ISL Online respektieren wir die Privatsphäre unserer Website-Besucher und Kunden, die unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen. Wir bieten unseren Benutzern hochwertige, sichere und zuverlässige Remote-Desktop-Software gemäß der DSGVO-Verordnung unter Berücksichtigung aller Datenschutzanforderungen.

Mehr erfahren

Sicherheitsmaßnahmen auf einen Blick

Wir haben eine kurze Liste von Sicherheitsmaßnahmen und Funktionen zusammengestellt, die ein Anbieter von Remote-Desktop-Software zur Gewährleistung eines hohen Sicherheitsniveaus vorweisen sollte.

Schutz Ihrer Kunden

ISL Online ist so konzipiert, dass es nicht ohne Kenntnis des Betreuten im Hintergrund ausgeführt werden kann. Dieser kann dem Betreuer jederzeit die Kontrolle entnehmen oder die Support-Sitzung beenden.

Schutz Ihrer Kunden

Automatische Sitzungsaufzeichnung

Das Aufzeichnen und Archivieren aller Sitzungen kann eine wichtige zusätzliche Sicherheitsmaßnahme oder eine Verbesserung der Qualitätssicherung sein. Bei Bedarf kann die automatische Sitzungsaufzeichnung aktiviert werden.

Anleitung lesen (Cloud)

Anleitung lesen (Self-Hosted)

Video-Clip ansehen

Automatische Sitzungsaufzeichnung

Anwender-Zugriffs-Management

Die Bedeutung der Einrichtung von Zugriffsberechtigungen nimmt mit der Zahl von Anwendern, welche die Software zum Verbinden mit fernen Computern verwenden, zu. Mit ISL Online kann der Konto-Administrator seinen Domänen-Benutzern verschiedene Rechte und Einschränkungen zuweisen, einschließlich der Zugriffsberechtigung oder -Limitierung auf bestimmte Computer. Für jeden einzelnen Benutzer kann zudem eine maximale Anzahl gleichzeitiger Sitzungen festgelegt oder die Berechtigung zur Verwendung von Audio, Video, Fern-Druck, Dateiübertragung und Desktop-Freigabe deaktiviert werden.

Anleitung lesen

Video-Clip ansehen

Anwender-Zugriffs-Management

Blacklisting / Whitelisting

Der Missbrauch von Remote Desktop Software kann verhindert werden, indem mittels Whitelists und Blacklists die Verwendung von ISL Online-Software eingeschränkt wird. Zudem kann, basierend auf IP- und / oder MAC-Adressen, der Datenzugriff auf ISL Online-Server eingeschränkt werden.

Anleitung lesen (Cloud)

Anleitung lesen (Self-Hosted)

Video-Clip ansehen

Blacklisting / Whitelisting

Brute Force Angriffe verhindern

ISL Online-Server verhindern "Brute Force Intrusion"-Versuche (Anmeldeversuche), indem sie die maximale Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche für einen Benutzer oder für eine bestimmte Adresse im festgelegten Zeitraum begrenzen. Die Anmeldung selbst kann zudem auf bestimmte Zeiträume limitiert werden.

Brute-Force Angriffe

Sichere Kennwörter

Die Sicherheit Ihrer Daten hängt von der Stärke Ihres Kennworts ab. Standardmäßig müssen Benutzer die neuesten NIST-Spezifikationen befolgen. Die Kennwörter müssen mindestens 8 Zeichen lang sein. Führende und nachfolgende Leerzeichen werden entfernt. In den Kennwörtern sind nur druckbare ASCII-Zeichen und Leerzeichen zulässig. Die Kennwörter werden mit der Blacklist für gängigste und einfachste Passwörter verglichen.

Sichere Kennwörter

Logs und Rechenschaftspflicht

Mit ISL Online können IT-Administratoren eindeutige Benutzer identifizieren, die verbundenen Systeme anzeigen und bei aktivierter Sitzungsaufzeichnung nachverfolgen, welche Aktionen über die Fernverbindung ausgeführt wurden. Sitzungsaufzeichnungen sind für jegliche Sitzung verfügbar und enthalten Informationen über Betreuer, Client, IP-Adressen usw.

Logs und Rechenschaftspflicht

Reverse-Proxy-Unterstützung

ISL Online erlaubt es, den Server hinter einem Reverse-Proxy zu installieren, ohne diesen direkt dem Internet auszusetzen. Der Reverse-Proxy kann in einer mit dem Internet verbundenen DMZ platziert sein, während der ISL-Konferenzproxy-Server in einem nicht öffentlichen Subnetz versteckt ist.

Anleitung lesen

Reverse-Proxy-Unterstützung

Entsperren Sie Remote Desktop sicher mit YubiKey

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) kann der zweite Schritt der Verifizierung mithilfe verschiedener Methoden konfiguriert werden:

  • E-Mail
  • Telefon / Mobile (Twilio SMS)
  • Authentifizierungs-App (TOTP)
  • Sicherheits-Schlüssel (auf FIDO-U2F-Standard basierte Yubico-Schlüssel)

YubiKey Remote-Desktop Authentifizierung

Von führenden Unternehmen vertraut

Viele Branchen führen zur Bewertung der Sicherheitsmaßnahmen und -verfahren von ISL Online Sicherheitsaudits und Penetrationstests durch. Die Sicherheitsberichte bescheinigen ISL Online als Remote Desktop Dienstanbieter einen sehr hohen Sicherheitsstandard.

Konica Minolta
Avast
TV Azteca
Swiss Post
Mango
AT&T
Cannon
El Corte Ingles
Raiffeisen

Wir sind sehr zufrieden mit dem Produkt unserer Wahl. ISL Online Remote-Support-Tool ISL Light bietet Zuverlässigkeit, hohe Geschwindigkeit, eine hochwertige Bildschirmwiedergabe mit möglicher Sitzungsaufzeichnung und ist äußerst benutzerfreundlich. Vor allem das ISL Online-Team bietet bei Bedarf hervorragende Unterstützung!

Dietmar Elsler, Raiffeisen Online

Wir sind hier für Sie.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontakt

Kein Risiko, keinerlei Verpflichtung.