Self-Hosted

Behalten Sie Ihre Sicherheit und Datenschutz im Griff

Erfüllen Sie strenge Sicherheitsanforderungen, und genießen Sie Ihre Privatsphäre und volle Unabhängigkeit durch die Installation von ISL Online auf Ihren Servern. Alle Remote-Verbindungen werden ausschließlich über Ihre Server aufgebaut, wobei alle Daten, wie Benutzerinformationen oder Sitzungsverlauf, in einer geschlossenen Unternehmensumgebung gespeichert werden.

Jetzt testen
Enterprise
Konica Minolta

Die Corporate Lizenz beschränkt nicht die Anzahl der Benutzer, Arbeitsstationen oder gleichzeitige aktive Verbindungen. Dies ist von großer Bedeutung, da Sie die gleiche Remote-Support-Software für alle Unterstützer auf allen Ebenen verwenden können.

Joerg Sitzlack, System Manager
Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH

Wie ISL Online mit Ihrem System integriert werden kann

Da der ISL Online-Server die Ports 80, 443 oder 7615 verwendet, sind in Ihrem Netzwerk keine oder nur wenige Änderungen erforderlich. Mittels Konfiguration können viele externe Dienste wie NTP, SMTP und LDAP in den Server eingebunden werden. Alle auf Ihren Servern gehostete Anwendungen (ob Desktop oder Mobil) können beliebig simultan eingesetzt werden.

Serveranforderungen

So geht's

Anpassungsoptionen für die äussere Erscheinung

Richten Sie die Fernwartungssoftware individuell ein, sodass sie in Ihr Corporate Image passt. Anpassbar sind die Nutzeroberfläche, Texte und Logos. Zusätzlich können Sie eine eigene Fernsupport-Webseite für Ihre Kunden erstellen.

Anleitung lesen

Jetzt verbinden

Authentifizierung von Benutzern mit Active Directory, eDirectory, LDAP oder RADIUS

Der ISL Conference Proxy Server ermöglicht es Ihnen, Benutzer zentral zu verwalten, indem Sie ein externes Authentifizierungssystem wie Microsoft Active Directory, NetIQ eDirectory, OpenLDAP oder RADIUS verwenden.

Anleitung lesen

Installation und Konfiguration

Um ein selbst gehostetes Remote-Desktopsystem zu verwenden, müssen Sie ISL Conference Proxy (ICP) auf Ihrem Server installieren und konfigurieren.

Anleitung lesen Video zeigen
Installieren

Installieren

Installieren Sie den ISL Conference Proxy auf einem firmeneigenen Server.

Konfigurieren

Konfigurieren

Konfigurieren Sie den Server entsprechend Ihrem System, Firewall, sowie anderen Sicherheitseinstellungen. Generieren Sie Benutzer und definieren Sie dessen Rechte.

Verbinden

Verbinden Sie sich mit beliebigem Gerät.

Verbinden Sie sich mit fernen Computern und mobilen Geräten.

Den richtigen Tarif wählen

1 Lizenz

890CHF

lebenslang

  • Kleinere Betriebe
  • 1 simultane Sitzung
  • Auf 1 Server installiert.
Jetzt kaufen

oder kostenlos testen

5 Lizenzen

4'005CHF

lebenslang

  • Mittelgroße Unternehmen
  • 5 simultane Sitzungen
  • Auf 1 Server installiert.
Jetzt kaufen

oder kostenlos testen

Unbegrenzte Lizenz

15'575CHF

lebenslang

  • Großunternehmen
  • Unbegrenzte simultane Sitzungen
  • Auf 1 Server installiert.
Jetzt kaufen

oder kostenlos testen

Nettopreise: Die angegebenen Preise enthalten keine gesetzliche MwSt.

Binden Sie eine beliebige Anzahl von Servern in eine private Cloud ein.

Insbesondere größere Organisationen ziehen die Einrichtung von mindestens zwei ISL Online Servern und die Verbindung zu einer Private-Cloud in Erwägung, um ein High Availability (HA) System mit hohem Maß an Autonomie und Kontrolle anzustreben.

Contact Us
Private-Cloud

technische Übersicht Private Cloud

Private-Cloud

Konica Minolta Erfolgs-Story

Konica Minolta betreibt das ISL Online System auf einer Private-Cloud, das aus drei Corporate-Lizenzen besteht, welche auf drei Servern im Rechenzentrum von Konica Minolta in Deutschland installiert sind. Ihre Private-Cloud kombiniert alle Vorteile von Cloud-Computing mit höherem Maß an Privatsphäre, Unabhängigkeit und Skalierbarkeit.

Mehr erfahren
Erfolgs-Stories
Konica Minolta
Avast
TV Azteca
Swiss Post
Mango
AT&T

Jetzt testen. Kein Risiko, keine Verpflichtung.

Die ersten 15 Tage gehen auf uns!

Jetzt testen

Vollversion. Keine Kreditkarte erforderlich