www.konicaminolta.com

Branche

Professionelle Drucker

Größe

  • • Regionen: Europa, Zentralasien, Mittlerer Osten und Afrika
  • • Beschäftigte: 41,600
  • • Losung von 80% der Anfragen mit dem ISL Online Service

Produkt

Private Cloud

Optimierung der Kundenbetreuung

Als das Konica Minolta-Team entschied, auf ein zentrales Support-System umzusteigen, suchte es nach einer sicheren und vertrauenswürdigen Software. Zuvor hatten die Technischen Abteilungen in verschiedenen Regionen auch unterschiedliche Ausführungen der Remote-Support-Software. Dies bedeutete, dass die Support-Prozesse von Land zu Land unterschiedlich, sowie Kosten und Sicherheit nicht optimiert waren.

Nach einer Marktanalyse entschied sich die europäische Zentrale von Konica Minolta für ISL Online vor zwei weiteren namhaften Anbietern. Konica Minolta war von der Unterstützung von mehreren Plattformen durch ISL Online, Lokalisierung in mehreren Sprachen, hohen Sicherheitsmaßnahmen und einfacher Bereitstellung überzeugt. Konica Minolta benötigte eine Lösung, die in ihre Umgebung für mehrere Support-Teams passt. Die beste Option war die ISL Online Corporate Server Lizenz.

"Die Corporate Server Lizenz erlaubt eine unlimitierte Anzahl Benutzer und Workstations sowie unlimitiert viele gleichzeitige Verbindungen. Das ist ein sehr wichtiger Punkt, da wir die gleiche Remote-Support-Lösung auf allen Ebenen verwenden können," erklärte Joerg Sitzlack, System Manager, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH

"Jeder Supporter hat ihr/sein eigenes Benutzerkonto und kann von überall und zu jeder Zeit auf die ISL Online Services zugreifen."

Warum ISL Online

Heute verfügt Konica Minolta über ein standardisiertes Remotedesktop-Support-Tool für die Niederlassungen in ganz Europa. Damit wurden die Kosten gesenkt und der Verwaltungsaufwand optimiert. Aus Sicht der Benutzer bietet es sowohl für Unterstützer als auch für Kunden ein einheitliches Erscheinungsbild.

Die ISL Online Software, übersetzt in 30 Weltsprachen, kommt dem mehrsprachigen Konica Minolta Support-Team sehr zugute. Das Team löst etwa 80% aller technischen Probleme durch ISL Online.

Die Betreiber verschiedener europäischer Niederlassungen hatten das neue Tool für die Remoteunterstützung sehr schnell angenommen. Sie berichteten von stabileren Verbindungen und weniger Verbindungsproblemen, wenn sie im Vergleich zu früheren Supporttools aus der Ferne auf Windows-, Mac- oder Linux-Computer zugreifen wollten. Nicht zuletzt aufgrund ihrer schnellen Reaktionszeit und hocheffizienter Unterstützung, hat das Supportteam von ISL Online Konica Minoltas Vertrauen gewonnen.

"ISL Online erstellte uns eine übersichtliche Website mit unseren Farben, Logos und Markenzeichen - ein perfekter Ausgangspunkt für die meisten unserer Remote-Support-Sitzungen. Unsere Kunden aus ganz Europa können leicht Unterstützung von Konica Minoltas Technikern erhalten, indem sie online einen Sitzungscode eingeben ", so Sitzlack.

https://remotesupport.konicaminolta.eu

Volle Unabhängigkeit und Kontrolle der Sicherheit

Konica Minolta benötigte aufgrund von Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen vollständige Unabhängigkeit und Kontrolle über ihr System. Deshalb wählten sie die Private Cloud-Lösung von ISL Online, welche sich im Rechenzentrum von Konica Minolta in Deutschland befindet. Die Private Cloud vereint alle Vorteile von Cloud Computing mit einem höheren Maß an Datenschutz, Unabhängigkeit und Skalierbarkeit.

Konica Minolta betreibt das ISL Online System in ihrer Private Cloud (drei Corporate-Server-Lizenzen sind auf drei Servern im eigenen Rechenzentrum in Deutschland installiert). Durch die Installation von ISL Online auf den Servern von Konica Minolta werden alle Remoteverbindungen über das Unternehmensnetzwerk hergestellt. Dabei werden alle Daten wie Benutzerinformationen oder der Sitzungsverlauf in einer geschlossenen Unternehmensumgebung gespeichert. Dies ermöglichte Konica Minolta eine vollständige Unabhängigkeit und Kontrolle über das System und seine Daten.

Durch die Verbindung ihrer drei selbst gehosteten Server haben sie eine hervorragende Leistung, Stabilität und Robustheit erreicht. Darüber hinaus bietet ISL Online Private Cloud eine schnellere Verbindung, eine nahezu 100%-ige Fehlertoleranz, ein aktives Backup und eine nahtlose Fortsetzung der Dienste für den Fall, dass ein Server abstürzt.

Da Konica Minolta über Tochtergesellschaften und Distributoren in mehreren Ländern verfügt, ist die zentrale Verwaltung aller Benutzer von großer Bedeutung. ISL Online unterstützt die externe Authentifizierung über zentrale Verzeichnisse wie Microsoft Active Directory, NetIQ eDirectory, OpenLDAP oder RADIUS.

Die Private Cloud von ISL Online ist mit dem Benutzerverwaltungssystem (Microsoft Active Directory) von Konica Minolta verbunden und vereinfacht so die Benutzerverwaltung in allen Niederlassungen und Distributions-Zentren.